Lumen ist die Einheit für den Lichtstrom oder die Lichtleistung einer Lampe. Dies liefert Informationen über die Helligkeit der Lampe, indem gemessen wird, wie viel Licht die Lichtquelle tatsächlich emittiert. Je höher die Decke, desto mehr Lumen werden benötigt.

Lux ist eine Einheit der Beleuchtungsstärke. Dies misst die Lichtmenge, die eine Oberfläche erreicht (z. B. den Boden oder Ihren Schreibtisch). Lux kann daher in einer bestimmten Menge Lumen pro m2 ausgedrückt werden.

Nur ein Beispiel:

Eine Lichtquelle von 500 Lumen beleuchtet 1 m2 mit 500 Lux.

Muss diese Lichtquelle nicht 1, sondern 10 m2 beleuchten? Dann beleuchtet die Lichtquelle 1 m2 mit (500: 10 =) 50 Lux.

Lichtquelle Lumen Lux